6 Naturhäuser
Lese mehr über:

Suchen Sie ein Ferienhaus in der schönsten Natur Westtransdanubiens? Schauen Sie sich dieses schöne Ferienhaus in Westtransdanubien an. Die Ferienhäuser in Westtransdanubien auf Naturhäuschen.de sind ideal für einen Urlaub mit Frieden, Raum und Natur. Westtransdanubien ist eine Region im äußersten Westen Ungarns.

Komitaten von Westtransdanubien
Die Region West-Transdanubien besteht aus drei Komitaten, nämlich: Zala, Vas und Györ-Moson-Sopron. Zala ist das südlichste Komitat in Westtransdanubien und hat rund 200.000 Einwohner. Zala ist nach dem gleichnamigen Fluss benannt, der durch dieses Komitat fließt. Zala grenzt an Slowenien und Kroatien. Zudem kann der Balaton in dieser Region gefunden werden. Zalaegerszeg ist die Hauptstadt von Zala, mit 62.000 Einwohnern ist Zalaegerszeg relativ klein. In den Strassen von Zalaegerszeg erkennt man weiterhin den authentischen Baustil.

Vas ist das nördliche Nachbarkomitat von Zala. Vas, wie Zala, hat rund 200.000 Einwohner. Durch dieses hügelige Gebilde fließt der Fluss Rába. Vas Hauptstadt ist Szombathely, welche etwas mehr als 80.000 Einwohner und hat ein wunderschönes Stadtzentrum hat.

Der nördlichste Ort in Westtransdanubien ist Györ-Moson-Sopron. Györ-Moson-Sopron ist das größte Komitat der Region und hat mehr als 250.000 Einwohner. Das Komitat ist tatsächlich nach den Städten benannt, die in der Region liegen. Györ ist die Hauptstadt von Györ-Moson-Sopron mit über 120.000 Einwohnern. In Györ gibt es außerdem einige schöne Kirchen zu bewundern.

Möchten Sie ein Ferienhaus in einem dieser schönen Komitate mieten? Schauen Sie sich die schönen Ferienhäuser in Györ-Moson-Sopron, Zala oder Vas auf Naturhäuschen.de an. Alle Westtransdanubischen Hütten sind ideal, um die Region zu erkunden und gleichzeitig die Ruhe zu genießen.

Natur von Westtransdanubien
Die hügelige Landschaft in Westtransdanubien ist wirklich wunderschön. Die Region ist gut für sowohl Flora als auch Fauna. In Westtransdanubien befindet sich auch der Nationalpark Fertő-Hanság. Der Nationalpark Fertő-Hanság ist sehr wichtig für die Natur in Westtransdanubien. Zum Beispiel können Sie hier das Ziesel finden. Das Ziesel ist ein Murmeltier, das sich in den typischen ungarischen Ebenen heimisch fühlt. Im Frühling wird auch die Moorente in ihrem schönsten Gefieder bewundert. Die Moorente ist an ihrem weißen Auge zu erkennen. Sein weißes Auge ist in dem kastanienbraunen Gefieder gut zu erkennen. Sind Sie neugierig auf die Natur dieses westlichen Teils von Ungarn? Dann buchen Sie ein Ferienhaus in der Natur von Westtransdanubien und lassen Sie sich von den wunderschönen Landschaften, an denen es der Region nicht mangelt, überraschen.

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Schauen Sie sich die Ferienhäuser in anderen Regionen Ungarns an. Vielleicht finden Sie Ihr Traumhaus! Wir empfehlen Ihnen auch, Unterstützung von unserem Kundendienst anzufordern. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in diesem einzigartigen Teil Ungarns.