13 Naturhäuser
Lese mehr über:

Ferienhäuser Slowenien

Slowenien ist einfach wunderbar. Das in Mitteleuropa gelegene Land ist nur halb so groß wie die Niederlande und hat doch wahnsinnig viel zu bieten. Je nachdem in welcher Region dieses tollen Landes du deine Ferien Slowenien verbringen möchtest, stehen dir sämtliche Möglichkeiten offen. Egal ob du einen Winterurlaub mit romantischen Spaziergängen durch die verschneite Landschaft planst oder einen Aktivurlaub Slowenien, in dem du dich so richtig auspowerst. Jeder Naturfreund und Urlauber ist in diesem Land goldrichtig. Slowenien liegt südlich der Alpen und wird als zweit grünstes Land Europas bezeichnet. Bis es im Jahr 1991 für unabhängig erklärt wurde, gehörte Slowenien zum ehemaligen Jugoslawien. Die vielfältige Natur und die abwechslungsreiche Landschaft machen einen Urlaub hier so unglaublich spannend und schön.

In den verschiedenen Gegenden Sloweniens variieren Flora und Fauna stark und so bietet dir das Land eine große Auswahlmöglichkeit an Zielen. Trotzdem gilt es als absoluter Geheimtipp unter Naturfreunden aus aller Welt, da die herrliche Landschaft nicht überlaufen ist und du hier definitiv die Ruhe findest, die du suchst. Buchst du ein Ferienhaus Slowenien im Süden des Landes, so findest du naturbelassene Waldgebiete mit Laubbäumen wie Buchen oder Eichen vor. Beziehst du deine Unterkunft Slowenien in der alpinen Landschaft im Norden, stellst du fest, dass Nadelwälder die Umgebung dominieren. Bei einem Spaziergang oder einer Wanderung durch die Natur des Landes begegnest du Füchsen, Luchsen, Fasanen, Wölfen Ottern und Bären in großen Populationen. Zahlreiche Fischarten leben in den Flüssen Sloweniens, die allesamt sehr sauber sind. Außerdem findest du seltene Flusskrebse, die auf der roten Liste der bedrohten Tierarten stehen. Die sanften, grünen Hügellandschaften, Wälder und Seen bieten dir eine einzigartige Kulisse und ermöglichen dir zahlreiche Aktivitäten in der Natur. Wintersport, Wassersport, Angeln, Wandern und auch Mountainbiken bieten sich an. Für einen Aktivurlaub Slowenien ist dein Ferienhaus Slowenien eine perfekte Basis. Einen Besuch der Höhlen von Postojna und Škocjan zu planen ist eine sehr gute Idee.

Sehenswürdigkeiten entdecken und Traditionen erleben

Die „Grüne Hauptstadt Europas 2016“ Ljubljana ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Lasse die Drachenbrücke, die Nationalgalerie und die Burg von Ljubljana auf dich wirken. Auch den großen Markt, der im Sommer sowie im Winter mit Köstlichkeiten auf dich wartet, solltest du einmal besuchen. In dem kleinen Land gibt es tatsächlich zwei Naturstätten und vier Kulturstätten, die zu den UNESCO-Welterben zählen: Škocjan-Höhlen & Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas (Natur) sowie prähistorische Pfahlbauten um die Alpen & historische Stätten der Quecksilbergewinnung: Almadén und Idrija (Kultur).

Slowenien ist außerdem berühmt für seine Traditionen, dazu gehört das Klöppeln ebenso wie der Tanz und die Musik. Als ein besonderes Event, welches alle 6 Jahre stattfindet, gelten die Passionsspiele Škofja Loka. Diese werden in Straßen und Gassen des mittelalterlichen Stadtkerns aufgeführt und sind immer wieder ein besonderes Event. Dann gibt es natürlich noch die wunderbaren Märkte mit traditionellem Essen und auch Tanzveranstaltungen mit den Trachten und Tänzen der Slowenen.

Aktivurlaub Slowenien planen

Natürlich hast du in Slowenien die Möglichkeit, die beiden Standard Aktivitäten eines Natururlaubs auszuüben. Wandern und Radfahren durch die wunderschöne Landschaft gehören einfach zu einem Urlaub in der Natur dazu. Natürlich sind auch lange, ausgedehnte Spaziergänge, alleine mit Familie und Hund in unmittelbarer Umgebung deiner Ferienwohnung Slowenien eine schöne Unternehmung. Mehr als 10.000 km Wanderwege ziehen sich durch das Land, darunter wunderschöne Wanderstrecken in den Alpen und in den Mittelgebirgsregionen. Das Panorama nahe deines Ferienhaus Slowenien mitten in der grünen Natur wird dich begeistern. Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit mit dem Fahrrad oder dem Mountainbike schöne und aufregende Strecken zu absolvieren. Im Winter kannst du Schneemänner bauen, mit dem Pferdeschlitten fahren, Skifahren und Snowboarden, Schlittschuhlaufen oder durch den Schnee spazieren.

Wassersport in Slowenien

Bist du eher ein Wasserfreund, bieten sich auch in diesem Bereich zahlreiche und wunderbare Möglichkeiten an. Das beliebte Stand up Paddling ist eine sehr gesunde Aktivität in der Natur und beansprucht sämtliche Muskeln im Körper. Während du auf einem Board auf dem Wasser stehst und dein Gleichgewicht hältst, gleitest du über das Wasser. Diese Aktivität ist etwas für die ganze Familie und macht großen Spaß. Allerdings ist das Stand up Paddling nichts für Nichtschwimmer, da man besonders als Anfänger schon einmal unfreiwillig baden geht.

Hast du eine Unterkunft Slowenien am Wasser oder in der Nähe eines Sees gebucht, so bietet es sich an in den Seen, Flüssen und natürlich im Meer zu baden. Ein herrlicher Zeitvertreib sind auch das Rudern oder Fahrten mit dem Kanu oder dem Kajak. In Slowenien erwarten dich kristallklares Wasser und wunderschöne Kulissen, die dich die zahlreichen Naturbäder genießen lassen. In Slowenien findest du ganze 48 natürliche Badegewässer, die deine Ferien Slowenien zu einem wahren Wasserspaßereignis machen. An der Küste Sloweniens findest du 21 Badestellen auf 42 Kilometern. Das leuchtend blaue Meer an der Adria lädt zu zahlreichen Aktivitäten im und am Wasser ein. Surfen, Tauchen und Angeln machen nicht nur im Meer, sondern auch in den herrlichen, klaren Seen sehr viel Spaß. Die beiden größten Seen des Landes liegen in Bled und Bohinj. Auch eine schöne Bootsfahrt lässt dich den Stress des Alltags vergessen und die Natur in vollen Zügen genießen. Sloweniens wärmster Fluss ist die Kolpa, die sich wunderbar zum Schwimmen und Baden eignet.

Wintersport in Slowenien

In den alpinen Gebieten Sloweniens kannst du nicht nur durch die romantisch verschneite Landschaft wandern, während der Schnee unter deinen Füßen angenehm knirscht. Natürlich findest du hier auch wunderschöne Skigebiete. Beim Snowboarden und Skifahren geht jedem Wintersportler so richtig das Herz auf. Während die Schneeflocken dir um die Nase wehen und du wunderbare Abfahrten genießt, kommst du so richtig im Winterurlaub Slowenien an. Ob du ein erfahrener Wintersportler bist, ein Anfänger oder ein Freestyler spielt überhaupt keine Rolle. In Skischulen lernen auch die Kleinsten und unerfahrensten Skifahrer mit viel Freude und bei herrlichen Ausblicken auf die umliegenden Täler den Wintersport kennen und lieben. Für den Skilanglauf werden ebenso Strecken angeboten, die dich begeistern werden. Mit dem Schlitten den Berg hinab zu rodeln ist ein Abenteuer für Groß und Klein. Beim Schlittenfahren hat die ganze Familie Spaß und das gleich in mehreren Gebieten. Beispielsweise im Skigebiet Rogla lässt es sich prima rodeln. Auch eine Fahrt mit dem Motorschlitten macht großen Spaß, magst du es etwas romantischer und leiser, so hast du die Möglichkeit in Rogla mit einem Hunde- oder Pferdegespann durch den Schnee zu gleiten. In Kranjska Gora und der Umgebung bieten sich viele Hügel und Berge zum Rodeln an. Nachts hast du sogar die Möglichkeit bei Fackelschein mit dem Schlitten den Berg hinabzusausen. Ist die Eisdecke auf den Seen dick genug gefroren, so bietet sich das Schlittschuhlaufen geradezu an. Für den Fall, dass die Seen nicht dick genug zufrieren, bieten viele Orte im Winter auch künstlich angelegte Eisbahnen an, um das Vergnügen auf Kufen gewährleisten zu können. Als Wintersportler und Schneefreund bist du also in Slowenien besonders gut aufgehoben. Von deinem Ferienhaus Slowenien unternimmst du all diese tollen Sachen und noch viel mehr.

Eine Reise nach Slowenien mit Hund

Besonders die unterschiedlichen Landschaften Sloweniens haben dir und deinem Hund einiges zu bieten. Ob Spaß im Schnee, am Strand oder in Ebenen und an Seen, deinem Hund wird es hier sehr gut gefallen. Dein Hund genießt es schon, bei dir sein zu dürfen und seine Zeit mit dir zu verbringen. Als Hundehalter bist du es bestimmt gewohnt, dich mit deinem haarigen Freund an bestimmte Bedingungen zu halten. So ist es auch mit den Einreisebestimmungen für deinen Hund in Slowenien. Eigentlich sehr einfach und unkompliziert gelten hier die gängigen Regelungen für Europa. Du benötigst einen gültigen EU-Heimtierausweis mit Mikrochip-Kennzeichnung, eine gültige Tollwutimpfung, die mindestens 21 Tage alt ist. Die Zusatzregelung für Jungtiere bis zu einem Alter von 12 Wochen ist, dass sie nicht Tollwutgeimpft sein dürfen. Es muss eine Zusatzbestätigung (Tollwutunbedenklichkeitsbescheinigung) mitgeführt werden, die bestätigt, dass das Tier seit seiner Geburt an dem Ort gehalten wurde, an dem es geboren ist, ohne mit wild lebenden Tieren, die einer Infektion ausgesetzt gewesen sein können, in Kontakt gekommen zu sein, oder wenn es seine Mutter begleitet, von der es noch abhängig ist. Das Muttertier muss dabei vor der Geburt der Welpen nachweislich eine gültige Tollwutimpfung erhalten haben. Ein Ferienhaus Slowenien mit Hund lässt sich daher ganz unkompliziert und einfach buchen und beziehen.

Die Hundestrände in Slowenien sind zahlreich, schön und können sich sehen lassen. So gibt es im Hafenstädtchen Izola einen Hundestrand als auch in Strunjan und Bled gibt es ausgewiesene Flächen für den Vierbeiner. Bei den vielen Wanderungen und Spaziergängen genießen dein Hund und du herrliche Stunden in der Natur Sloweniens, beim Baden habt ihr jede Menge Spaß und am Abend seid ihr beide glücklich und erholt. Ein Ferienhaus mit Hund eingezäunt bietet dir den zusätzlichen Komfort, deinen Hund einfach einmal im Garten herumtoben lassen zu können.

Lerne die Spezialitäten Sloweniens kennen

Wenn du in einem Ferienhaus Slowenien Urlaub machst, nutze die Chance, in der Umgebung deiner Unterkunft Slowenien die kulinarischen Köstlichkeiten des Landes kennenzulernen und auszukosten. Authentischer als direkt vor Ort kannst du natürlich nirgendwo die slowenische Küche genießen. Zu den besonderen Köstlichkeiten gehören auch Wein und Olivenöl. Beides wird in Slowenien gewonnen, denn das Land verfügt über ganze vierzehn Weinanbaugebiete. Natürlich sind hochwertige Öle und erlesene Weine nicht die einzigen kulinarischen Besonderheiten des Landes. Ebenso vielfältig wie die Natur ist auch die hiesige Küche. Genieße beispielsweise den Rollkuchen mit dem schönen Namen Potica, den es mit vielen verschiedenen Füllungen gibt, und suche dir deine liebste Variante aus. Ein besonderes geschichtetes Dessert ist Prekmurska gibanica, mit Mohn, Äpfeln, Walnüssen und Quark, das du unter diesem Namen nur als geschütztes Originalrezept finden wirst. Nicht nur süße Verführungen, sondern auch deftige Hausmannskost gehören zu den Spezialitäten Sloweniens. Ein Beispiel ist die bekannte Krainer Wurst mit Käsefüllung auch Käsekrainer genannt. Ein weiterer Klassiker ist der leckere Rübeneintopf mit Fleischeinlage. In den Restaurants und Lokalen vor Ort hast du die Möglichkeit, dich einmal quer durch die Speisekarte zu probieren. Stehst du gerne selbst in der Küche, so hast du in deinem Ferienhaus Slowenien die Möglichkeit dich so richtig auszutoben. Mit regionalen Zutaten ist es ein großer Spaß, die landestypischen Gerichte zu kochen und anschließend zu verspeisen.

Naturparks in Slowenien

Slowenien hat dir viele wunderbare Nationalparks zu bieten. Glitzernde Seen, Quellen, Flüsse und sogar Wasserfälle findest du hier überall. Prächtige Alpenblumen, Wiesen, Wälder und Ebenen prägen die naturbelassene Landschaft. Ein Besuch in einem der Parks rundet deinen Urlaub Slowenien wunderbar ab. Die sportliche Aktivität an der frischen Luft gepaart mit den eindrucksvollen Aussichten lassen dich das Land Slowenien in vollen Zügen genießen und hautnah erleben.

Der Nationalpark Triglav

Das größte Schutzgebiet in Slowenien ist der Triglav Nationalpark. In diesem Paradies mitten in der Natur genießt du einzigartige Ausblicke von eindrucksvollen Bergriesen und saftig grüne Alpentäler. Machst du dich von deiner Unterkunft Slowenien aus auf den Weg in und durch den Park, solltest du auf festes Schuhwerk achten. Du lauschst dem Plätschern der Bäche und erkundest kristallklare Seen, die das Blau des Himmels widerspiegeln. Eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt erwartet dich in diesem Nationalpark. Der Nationalpark wurde nach dem höchsten Berg des Landes, dem 2.864 Meter hohen Triglav benannt. In alten Geschichten wird er sogar als eine Art heiliger Berg für die Slowenen betitelt. Der herrliche Park umfasst einen Großteil der östlichen Julischen Alpen. Der niedrigste und gleichzeitig auch der südlichste Einstiegspunkt in den Nationalpark Triglav sind die sogenannten Tolminschluchten. Dies ist der gebräuchliche Name für die Schluchten Zadlascica und Tolminka. Die besonderen Attraktionen in den Schluchten sind der Bärenkopf, die Teufelsbrücke, die Dantehöhle, die Thermalquelle und natürlich der Zusammenfluss von Tolminka und Zadlascia. Der Bärenkopf ist ein riesiger Felsen, der in einem eng zusammenliegenden Teil der Felswände eingeklemmt ist. Die Teufelsbrücke liegt ungefähr 60 Meter hoch über dem Fluss Tolminka. Die Dantehöhle heißt eigentlich Zadlaska Höhle. Nach einem Besuch in dem 1140 Meter langen Höhlengeflecht soll Dante die Inspiration für die Hölle in seiner Göttlichen Komödie gehabt haben. So wurde die Höhle später nach Ihm benannt. Das wunderbar klare Wasser aus der Thermalquelle hat ungefähr eine Tempoeratur von 18,8°c bis 20,8°c. Durch einen Felssturz ist sie nicht zugänglich.

Bled mit dem schönen Gletschersee und der imposanten Burg liegt ebenfalls mitten im Nationalpark Triglav. Liegt dein Ferienhaus Slowenien in der Nähe, so solltest du dir diesen wunderbaren Ort keinesfalls entgehen lassen. Mit einem traditionellen Boot, „Pletna“ genannt fährst du zur Bleder Insel und steigst anschließend exakt 99 Stufen hinauf. Oben angelangt an der Muttergotteskirche hast du die Möglichkeit einen einzigartigen Ausblick vom 52 Meter hohen Glockenturm zu genießen. Die Inselbäckerei hält allerlei Köstlichkeiten für dich bereit.

Der Nationalpark Notranjska

Der Nationalpark hält auf einer Fläche von 222 Quadratkilometern eine vielfältige Flora und Fauna zum Entdecken und Erkunden bereit. So eine breit gefächert aufgestellte und vielfältige Landschaft voller Veränderungen findest du kaum auf unserer Welt. Besuche den See Cerknica, das Rakov Skocjan Tal, den Berg Slivnica oder fahre mit dem Boot durch die Krizna Jama Höhle. Auf dem Menisija Plateau blickst du weit in die Ferne, währen du auf den bewaldeten Javorniki Hügeln den Wald vor lauter Bäumen nicht siehst. Die Schluchten von Iska und Zala sind nicht minder beeindruckend. Deine Unterkunft Slowenien in der Nähe des Nationalparks hat einen riesigen Mehrwert für dich als Naturliebhaber.

Die Križna Jama Höhle

Die Križna Jama Höhle beheimatete einst den längst ausgestorbenen Höhlenbären, dessen Knochen noch immer zu finden sind. In dem langen Höhlensystem gibt es 22 grüne Seen, die allesamt miteinander verbunden sind. Du hast die Möglichkeit mit einem Boot durch die beeindruckende Höhlenlandschaft zu paddeln oder auf den Wegen entlangzuspazieren. Eine der dort angebotenen Touren ist einstündig und gibt dir einen kleinen Einblick, die andere Tour eignet sich für kleine Gruppen und führt tiefer in die höchst beeindruckende Tropfsteinhöhle hinein.

Flora und Fauna im Nationalpark

Neben zarten Primeln, mächtigen Buchen oder dem Blütenrausch, der im Wasser und an Land blühen kann, gedeihen auch fleischfressende Pflanzen, wie der langblättrige Sonnentau. In den Wäldern leben Wölfe, Bären und Luchse, die Uraleule ist ebenfalls hier beheimatet. In den Höhlen triffst du den blinden Höhlenkäfer an und auf den Ebenen beobachtest du Vögel, wie zum Beispiel die große Rohrdommel. Die bunten Schmetterlinge auf den Wiesen sind wunderschön anzusehen und erfreuen das Auge des Betrachters.

Einfach nur entspannen

Genießen deine Zeit in Slowenien, um mal wieder so richtig zu entspannen. Nimm dir gutes Buch zur Hand, höre ein spannendes Hörbuch oder tu einfach nichts und genieße Sie die Zeit in deinem Ferienhaus Slowenien. Je nach Region gibt es ein wunderbares Klima in Slowenien, sodass sich der Sommer- als auch der Winterurlaub lohnt, um einfach mal nichts zu tun. Knirschender Schnee beim Spazierengehen kann ebenso entspannend sein wie das herabfallende Laub im Herbst oder von der Sonne wachgeküsste erste Blüten im Frühling. Slowenien hat so viel zu bieten, dass du bei der Auswahl deiner Ferienwohnung Slowenien vor allem die Region im Blick haben solltest. Auf unserer Website findest du zahlreiche Naturhäusern in Slowenien, die in Preisklasse und Luxusniveau variieren. Bei so einer großen Auswahl ist für jeden Urlauber nicht nur die passende Region, sondern auch das richtige Naturhäuschen dabei. Wir helfen dir sehr gerne weiter. Für Fragen, Buchungen und Tipps kannst du uns per Telefon, sozialen Medien oder E-Mail erreichen.