353 Naturhäuser

Waren Sie schon mal in Friesland? Diese ursprüngliche niederländische Provinz liegt im äußersten Norden der Niederlande und grenzt an die Provinzen Flevoland, Overijssel, Drenthe und Groningen. Die Provinz verfügt über eine ausgedehnte und offene Polderlandschaft, in der das Wasser die absolute Hauptrolle spielt. Nicht umsonst wird Friesland daher die Wasserprovinz der Niederlande genannt.

Sind Sie ein Liebhaber von Wassersport oder Bootfahren? Dann werden Sie sich wie ein Fisch im Wasser in einem Ferienhaus in der Nähe von Lemmer oder Makkum fühlen. Gemessen an der Gesamtfläche, dem Land und dem Wasser ist diese Provinz die größte in den Niederlanden. Zählt man nur die Landfläche, ist Friesland die drittgrößte Provinz des Landes.

Friesland verfügt über nicht weniger als vier verschiedene Nationalparks, nämlich: Nationalpark “Schiermonnikoog”, Nationalpark “De Alde Feanen”, Nationalpark “Lauwersmeer” und schließlich Nationalpark” Drents-Friese Wold”. In all diesen Parks sind das Wasser, die Ruhe und der Panoramablick zentrale Bausteine. Wassertiere haben hier bereits ihren Platz gefunden, darunter verschiedene Amphibien, Vögel, Insekten, Arthropoden und natürlich Fische. In der Provinz gibt es mehrere Outdoor-Zentren und Naturmuseen, in denen Freiwillige und Mitarbeiter mit Liebe mehr über die friesische Natur und Kultur erzählen, auf die sie so stolz sind. Die friesische Natur wird von “It Fryske Gea” (''Die friesische Landschaft'') verwaltet. Dieser Verband sorgt dafür, dass die offene und wässrige Landschaft erhalten bleibt und nicht zu sehr von den Handlungen von Menschen oder Tieren beeinflusst wird.

Vielseitiges Friesland
Eine Reihe der verschiedenen friesischen Landschaften sind das Wattenmeer, das Gaasterland und die friesischen Wälder. Vier der fünf bewohnten niederländischen Watteninseln gehören zur Provinz Friesland: Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog. Für einen erholsamen Strandurlaub ist Friesland der richtige Ort. Auf dem Wattenmeer können Sie Strandspaziergänge machen, schwimmen, Drachenfliegen, Radfahren, Wattwandern, Sonnenuntergänge beobachten und surfen. In den friesischen Wäldern ist das anders. Es geht nicht um das Zusammenspiel von Luft und Wasser, sondern um die Offenheit der Landschaft. Die Region liegt im Osten Frieslands, nahe der Grenze zur Provinz Groningen.

Und schließlich gibt es Gaasterland, eine Region in der südwestlichen Ecke der Provinz, Teil der Nationallandschaft Südwestlich Fryslân. Obwohl Friesland fast überall aus flachen Wiesen mit schöner Aussicht besteht, ist Gaasterland hügelig mit Wäldern. Ein Ferienhaus in Gaasterland ist ein guter Ausgangspunkt für Erholung an oder um die Friesischen Seen. Zahlreiche große und kleine Seen bilden ein großes Seengebiet. Die Gegend ist ein Paradies für Wassersportler, wie die hier organisierten großen Bootsveranstaltungen zeigen. Beispiele sind die berühmten “Sneekweek” und “Skûtsjesilen”, zwei Veranstaltungen, die jedes Jahr viele Besucher in die Provinz locken.

Zusammen nach draußen gehen
Die meisten Besucher Frieslands kommen hierher, um das Wasser zu genießen. Kanufahren, Segeln, Schwimmen, Skûtsjesilen, Fierljeppen, Angeln und Surfen, das alles ist auf den Dutzenden von Seen, Gräben und Kanälen in der Provinz Friesland möglich. Sie haben kein Boot oder Kanu? Keine Sorge, es gibt Hunderte von Orten, an denen Sie diese Art von Transport während Ihres Urlaubs problemlos mieten können. Im Norden der Provinz liegt die Wattenmeerküste, von welcher aus Sie einige der Watteninseln mit der Fähre oder zu Fuß erreichen können. Und was ist mit Radfahren, Reiten oder Wandern? Das alles ist von einem Ferienhaus in Friesland aus möglich.

Frühling und Sommer sind aufgrund der Wetterbedingungen oft die beiden besten Jahreszeiten, um in einem Ferienhaus in Friesland zu wohnen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie in den kälteren Monaten nicht hierher kommen sollten. Im Gegenteil! Wenn Sie Glück haben, friert es in diesen Monaten im Norden, und von Ihrer Unterkunft aus können Sie auf das Eis springen, um auf natürlichem Eis zu eislaufen. Ideal für Jung und Alt.

Obwohl die verschiedenen friesischen Landschaften für Aktivurlauber und Outdoor-Liebhaber viel zu bieten haben, sollten Sie während Ihres Urlaubs einen Besuch in gemütlichen friesischen (elf) Städten nicht verpassen. Wir möchten Ihnen einige davon vorstellen. Zuerst einmal Sneek, eine enorm wasserreiche Stadt. Die Innenstadt ist von Stadtkanälen umgeben, entlang derer Sie ausgezeichnete Stadtrundgänge unternehmen können. Für einen Wassersporturlaub sind Sie in der Nähe von Sneek an der richtigen Adresse. Die Stadt liegt in der Nähe des Sneekermeeres, wo Sie zahlreiche Wassersportanlagen finden. Die Hafenstadt Harlingen liegt im äußersten Westen der Provinz, am Wattenmeer. Hier finden Sie alte Lagerhäuser, Kanalgürtel und Reste von Verteidigungsanlagen. Wenn Sie in einem Ferienhaus in der Nähe von Harlingen wohnen, können Sie problemlos die Überfahrt zu den Watteninseln Terschelling und Vlieland machen. Vom Harlinger Hafen aus fährt die Fähre zu diesen Inseln.

Und dann ist da noch die friesische Hauptstadt Leeuwarden, die zusammen mit der maltesischen Valletta 2018 zur Kulturhauptstadt Europas erklärt wurde. Leeuwarden hat die meisten Einwohner aller friesischen Städte. Das historische Stadtzentrum, die gegrabenen Kanäle und Hunderte von Nationaldenkmälern zeugen von einer enormen Geschichte. Während Ihres Tagesausflugs in diese Stadt können Sie das Friesische Museum, das Naturmuseum Fryslân und das Nationale Keramikmuseum Princessehof besuchen. Natürlich ist es auch möglich, einen geführten Stadtrundgang zu machen, die vielen Restaurants zu besuchen oder einen Einkaufstag zu verbringen.

Sehen wir uns bald wieder?
Auf der Website von Naturhaeuschen.de finden Sie fast 200 Unterkünfte in der gesamten Provinz Friesland. Auch schöne Villen lassen sich in Friesland finden. Alle von ihnen unterscheiden sich in Preisklasse und Komfort. Verbringen Sie den Sommer in einem Safarizelt auf dem Polder, gehen Sie im Herbst in ein Chalet in den Wäldern von Gaasterland, wählen Sie im Winter einen gemütlichen Bauernhof in einem Warftdorf oder feiern Sie den Frühling in einem Baumhaus mit Fernblick auf das Wattenmeer. Mit der vielen natürlichen Schönheit, den sich ständig ändernden Wolken, der schönen Aussicht und dem leicht erreichbaren Meer werden Sie sich hier nicht langweilen. Dürfen wir Sie nächstes Jahr in einem unserer Ferienhäuser in Friesland begrüßen?

Gruppenunterkunft Friesland
Urlaub an der Nordsee mit Hund
Wanderhütte Friesland