1489 Naturhäuser

Ferienhaus in Belgien

Häufig werden mit einem schönen Urlaub lange Reisen in ein weit entferntes Land verbunden. Doch nicht immer müssen es lange Reisen sein, um einen schönen Urlaub zu verbringen. Manchmal genügt auch ein Urlaub im direkten Nachbarland, um Neues zu entdecken und sich eine Auszeit vom anstrengenden Alltag zu gönnen. Ein Ferienhaus in Belgien ist eine gute Alternative um keine langen und anstrengenden Anreisen zu haben. Belgien ist ein sehr facettenreiches Land, in dem es viel zu entdecken gibt. Von den Küsten im Norden des Landes, über das UNESCO Weltnaturerbe Zoniënwoud, zu Deutsch Sonienwald, bis hin zu den Ardennen, die sich im Süden Belgiens befinden, gibt es viel zu entdecken.

Aber auch wunderschöne geschichtsträchtige Orte und aufregende Großstädte hat Belgien seinen Besuchern zu bieten. Durch die relativ kurze Anreise aus Deutschland eignet sich Belgien auch besonders gut für einen Urlaub gemeinsam mit dem Hund. Die nicht allzu lange Fahrzeit ist für den Hund gut auszuhalten und stellt keinen hohen Stressfaktor dar.

Neben einem Urlaub mit Hund bietet sich aufgrund der schnellen Anreise auch ein Tagesausflug in dieses facettenreiche Land an. Da Belgien ein relativ kleines Land ist, ist es auch möglich seinen Urlaub in einer Region zu verbringen und während dies Aufenthalts einen Tagesausflug in Belgien in eine andere Region zu machen. Dadurch hast du die Möglichkeit mehrere Orte und Regionen, die dich interessieren zu besuchen und bist nicht an einen Ort oder eine Region gebunden. Dies sorgt für viel Abwechslung und garantiert dir, dass all deine Mitreisenden im Urlaub das erleben können, was sie sich vorstellen. Belgien bietet, egal für welche Region du dich entscheidest selbstverständlich auch die passende Unterkunft in Belgien. Unsere Naturhäuschen sind dabei etwas ganz Besonderes. Sie liegen meist mitten in der Natur und etwas abseits vom eigentlichen Geschehen. Dadurch bieten Sie dir die Möglichkeit deinen Urlaub in deinem Ferienhaus in Belgien oder deiner Ferienwohnung in Belgien ganz entspannt, umgeben von purer Natur, zu genießen.

Die Flora und Fauna Belgiens

Die Flora Belgiens ist, durch eine intensive landwirtschaftliche Nutzung, weit zurückgegangen. Ursprünglich gab es in Belgien zahlreiche Mischwälder mit Birken, Eichen und Buchen. Davon sind nur noch wenige erhalten geblieben. Neben dem Sonienwald findest du die größten Waldgebiete im Süden des Landes, in den Ardennen. Aber auch in der Provinz Luxemburg, die auch an Luxemburg angrenzt, findest du einige dichte Wälder. Zumeist bestehen diese aus Fichten. Nur noch selten werden diese Fichtenwälder durch andere Baumarten unterbrochen. So findest du beispielsweise Naturreservat Rouge-Ponceau neben den Fichten auch zahlreiche Moorbirken. Sollte sich dein Ferienhaus in Belgien im Osten am Hohen Venn befinden, so wird dich im Spätsommer das Heidekraut mit seinen leuchtenden, rosa-gefärbten Blüten verzaubern. Aber auch Blau-, Stachel- und Rauschbeeren sind in dieser Region zu finden.

In den Küstenbereichen herrschen hauptsächlich Heide- und Moorflächen vor. Zumeist ähnelt die Fauna Belgiens der deutschen Fauna. In den Waldgebieten des Landes sind Füchse, Eichhörnchen und Wiesel heimisch. Aber auch Dachse, Marder, Rehe, Hirsche und Wildschweine fühlen sich in den restlichen Wälder, besonders in den Ardennen, äußerst wohl. Birkhühner, Schwarzhalstaucher und Wanderfalken gehören zu den seltenen Vogelarten, die in Belgien vorkommen.

An der belgischen Küste können zahlreiche Meeresbewohner angetroffen werden. Laut Königlichem Belgischem Institut für Naturwissenschaften ist die Artenvielfalt in der belgischen Nordsee hoch. Laut diesem Institut wurden vor der Küste Belgiens Schweinswale und Robben beobachtet. Aber auch ein Finnwal wurde schon einmal gesehen. Besonders die Kegelrobbe fühlt sich aber in der Nordsee besonders heimisch. Mit viel Glück kann man Weißschnauzdelfine sehen. Diese findet man allerdings häufig weit entfernt von der Küste.

Urlaub im Ferienhaus in Belgien an der Küste

Wie wahrscheinlich vielen bekannt sein dürfte, ist Belgien ein Land, welches nicht nur an Deutschland grenzt, sondern auch eine wunderschöne Nordseeküste hat. Die Küstenregion Belgiens gehört zu der Region Flandern, in der Niederländisch die Amtssprache ist. Dort befinden sich insgesamt 15 Badeorte, in denen auch du die passende Unterkunft in Belgien finden kannst. Die Küste Belgiens ist zwar nur 65 Kilometer lang, bietet aber schier endlose, feine Sandstrände. Aufgrund der schneller und steiler ansteigenden Küste kann Belgien, im Gegensatz zu den Niederlanden oder Deutschland auf den Bau von Deichen verzichten. Dadurch können an der Küste ungehindert wunderschöne Strandpromenaden, mit gemütlichen Kaffees, Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten entstehen. Die einzelnen Badeorte, wo du auch dein Ferienhaus in Belgien finden kannst, haben dabei jeweils ihren ganz eigenen Flair. Oft sind die dazugehörigen Strände, aufgrund ihrer Weitläufigkeit schön einsam und eignen sich deshalb wunderbar für Ruhesuchende. Aber gerade die Kinder werden an den feinen Sandstränden mit Sicherheit ganz viel Spaß haben. Lieben es deine Kinder auch Sandburgen zu bauen oder tiefe Löcher am Strand zu graben?

Aber die Strände und Küstenabschnitte Belgiens sind nicht nur gut zum Spielen für die Kinder geeignet. Von deiner Unterkunft in Belgien aus, kannst du auch wundervolle Wanderungen entlang der malerischen Küste machen. Richtige Wanderfans werden die traumhaften Wanderwege der Region lieben. Je nach Interesse gibt es Wanderwege, die dich zu kulturellen Orten führen. Andere wiederum verlaufen eher an der Küste entlang und bieten sich zum Genießen der frischen Meeresluft an.

Eine Alternative zum Wandern stellt das Fahrradfahren dar. Es gibt zahlreiche ausgeschriebene Fahrradwege, die nur darauf warten von dir und deiner Familie erkundet zu werden. Wenn du dein Fahrrad nicht mit in dein Ferienhaus in Belgien oder in deine Ferienwohnung in Belgien nehmen möchtest, so bietet es sich an, ein Fahrrad von einem der Fahrradverleihs vor Ort auszuleihen. Es gibt in Belgien, wie bereits oben erwähnt, eine große Anzahl an ausgeschriebenen Fahrradstrecken. Diese sind je nach Streckenlänge auch gut für Kinder geeignet. Suche dir einfach die passende Strecke aus und radle los. Auch Glamping könnte hier in Betracht gezogen werden.

Schaust du dir gerne kleine Jachthäfen und gemütliche Fischerdörfer an? Dann wirst du dich an der Küste Belgiens ganz gewiss wohlfühlen. Je nachdem wo sich deine Unterkunft in Belgien befindet, wirst du auch in unmittelbarer Nähe einen Jachthafen und ein gemütliches Fischerdörfchen finden können.

Da sich Belgien in Mitteleuropa befindet, kann es auch im Sommer sein, dass man mal kein Glück mit dem Wetter hat, es kühl ist und eventuell sogar regnet. Aber auch dafür haben sich die Küstengebiete Belgiens etwas einfallen lassen. In einem solchen Fall bietet sich der Besuch eines der vielen Hallen- und Erlebnisbäder an. Aber auch verschiedene Wochenmärkte locken regelmäßig die Touristen an. Wenn du gerne einmal exotische Tiere ganz aus der Nähe bewundern möchtest und sich deine Unterkunft in Belgien in der Nähe von Blankenberge befindet, so lohnt sich an einem verregneten Tag ein Besuch des dortigen Serpentariums. Hier findest du zahlreiche exotische Tiere, wie Skorpione, Pythons und diverse andere Reptilien. Da die Terrarien dort der Natur nachempfunden sind, kannst du dort auch die außergewöhnliche exotische Fauna der Herkunftsländer der Tiere bewundern.

Für Naturbegeisterte hat die Küstenregion Belgiens aber noch mehr zu bieten. Wie wäre es mit einem Ausflug in einen der vielen Naturparks der Region, eines japanischen Gartens oder dem Naturschutzgebiet De Ijzermonding? In diesem Naturschutzgebiet findest du zahlreiche Schnecken, Algen, Würmer, Krebsarten und Muscheln, die nur in diesem Gebiet vorkommen. Wie du sehen kannst, hast alleine schon die Küste Belgiens, im Norden des Landes für seine Besucher einiges zu bieten. Suche dir einfach dein Ferienhaus in Belgien oder deine Ferienwohnung in Belgien aus und lasse dich von dieser schönen Region verzaubern. Möchtest du lieber eine Übernachtung in Belgien in einem Ferienpark in Belgien buchen, steht dir auch dafür eine große Auswahl zur Verfügung.

Urlaub am UNESCO Weltnaturerbe Sonienwald

Ein Urlaub in der Nähe eines UNESCO Weltnaturerbe ist ein Traum vieler naturbegeisterter Menschen. In der Mitte Belgiens hast du genau dazu die Gelegenheit. Suche dir eine Unterkunft in Belgien östlich der Hauptstadt Brüssel und erkunde den Sonienwald. Dieser Wald ist in etwa 4420 Hektar groß und erstreckt sich über alle 3 Regionen Belgiens. Die Teile, die in die Welterbenliste der UNESCO aufgenommen wurden, umfassen ein Gebiet von zirka 269 Hektar Land. Er umfasst also sowohl die flämische Region als auch die Wallonische Region sowie die Region um die Hauptstadt Brüssel. Fünf Gebiete des Sonienwaldes wurden im Jahre 2017 unter dem Namen „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ in die Welterbenliste der UNESCO aufgenommen. Dieser Wald besteht zu etwa 70% aus Rotbuchen, aber auch Eichen, Eschen, Kastanien, Ahornbäume und Erlen kann man hier finden. Mach dich einfach von deinem Ferienhaus in Belgien auf und genieße bei einem Waldspaziergang die frische Luft und lasse die Seele baumeln. Bei diesem Spaziergang, oder einer richtigen Wanderung durch dieses Naturerbe kannst du auch auf bis zu 40 verschiedene Säugetiere treffen. Unter anderem wirst du Rehe, Wildschweine und zahlreiche Eichhörnchen beobachten können. Aber auch 14 Fledermausarten sind in diesem beeindruckenden Waldgebiet heimisch. Wenn du also deine Übernachtung in Belgien in einem Ferienhaus in Belgien in der Nähe der wunderschönen Hauptstadt Brüssel geplant hast, solltest du dir einen Tagesausflug in Belgien in diesen faszinierenden Wald nicht entgehen lassen.

Urlaub im Südosten Belgiens, in den Ardennen

Die Ardennen bilden den Westteil des Rheinischen Schiefergebirges. Zumeist befinden sich die Ardennen in der belgischen Region Wallonie, wo du mit Sicherheit deine perfekte Unterkunft in Belgien für deinen nächsten Urlaub finden wirst. Dieses ausgedehnte Waldgebirge ist im Osten und Süden recht rau und flacht im Westen und Norden etwas ab. Die Ardennen gehen im Osten ohne tatsächlich erkennbare Grenze direkt in die Eifel über. Im Norden wird dieses Waldgebirge durch das Tal der Sambre abgegrenzt. Die südliche Begrenzung bilden die Täler von Maas, Chiers, Gland und Sormonne.

Wenn du deine Ferienwohnung in Belgien oder dein Ferienhaus in Belgien in den wunderschönen Ardennen bezogen hast, wird dich die unberührte Natur dieses Gebietes geradezu verzaubern. Du wirst dort großflächige Laub- und Tannenwälder vorfinden. Ebenso wird die hügelige Landschaft von zahlreichen schnellströmenden Flüssen durchdrungen. Neben ausgiebigen Waldspaziergängen, bei denen du die atemberaubende Landschaft bewundern kannst, bieten sich in der Region auch richtige Wanderungen an. Auf den zahlreichen Wanderwegen wirst du malerische Dörfer kennenlernen, in denen Traditionen noch gelebt werden. Dort kannst du auch das klassische, traditionelle Handwerk bewundern. Zumeist liegen diese kleinen Örtchen in den Tälern und laden ihre Besucher zum Verweilen ein.

Hast du deine Unterkunft in Belgien in den Frühlingsmonaten gebucht, so ist dies die perfekte Jahreszeit für einen Aktivurlaub in den Ardennen. Radfahren, Angeln, Kanu- und Kajakfahren sind nur einige Sportarten, denen du in dieser Region nachgehen kannst. Auch Reiten, Touren mit Mountainbikes und besonders Klettern, sind Sportarten, für die die Region bekannt und beliebt ist. Ein Ferienhaus in Belgien oder eine Ferienwohnung in Belgien in den Ardennen über die Wintersaison solltest du frühzeitig buchen. Denn die Region ist bei Skifahrern und Langläufern äußerst beliebt. Neben den traditionellen Wintersportarten gehören aber auch Schlittenfahren und Snowscooterracing zu den Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen.

Egal in welcher Jahreszeit du deinen Urlaub in dieser unberührten Naturlandschaft verbringst, solltest du unbedingt die Augen offen halten. Denn mitten in den vielen dichten Wäldern liegen ganz stille Zeugen vergangener Zeiten, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Mache dich von deiner tollen Unterkunft in Belgien auf die Suche und entdecke zahlreiche Zitadellen, Burgen und Festungen. Wenn du Glück hast und zur richtigen Zeit vor Ort bist, kannst du an einigen Festen teilnehmen, zu deren Zweck diese stillen Zeitzeugen wieder zum Leben erweckt werden. Dann wird die Gegend von Rittern und Landsknechten bestimmt.

Neben der unberührten, wunderschönen Natur und den zahlreichen Burgen und Zitadellen ist die Ardennenregion auch die Heimat historischer Gedenkstätten. Wenn du die Augen offen hältst, wirst du auf unzählige Stätten treffen, die die Schlachten in den Ardennen im Ersten Weltkrieg und während des Ardennenkriegs in den Jahren 1944 und 1945 dokumentieren. Für geschichtsinteressierte Menschen bieten die Städte La Roche, Neufchâteau, Sankt-Vith, Arlon und Bastogne auch Museen, die sich den Schlachten in den beiden Weltkriegen widmen.

Die belgische Küche – so abwechslungsreich wie die einzelnen Regionen

Auch wenn du in deiner Ferienwohnung in Belgien oder deinem Ferienhaus in Belgien selbst kochen und essen kannst, solltest du dennoch nicht darauf verzichten herauszugehen und die typisch belgische Küche auszuprobieren.
Morgens beginnen die Belgier ihren Tag in der Regel mit einem leckeren Brot mit Rosinen, Korinthen oder Zucker.

Als Vorspeise zu den Hauptmahlzeiten, wie Abend- oder Mittagessen, ist Spargel bei den Belgiern sehr beliebt. Dieser wird mit geschmolzener Butter, Petersilie, hartgekochten ganz fein zerhackten Eiern und Zitronensaft übergossen. Liegt deine Unterkunft in Belgien an der belgischen Küste, so musst du unbedingt die Tomaten-Garnelen oder die Krabbenkroketten einmal probieren. Hast du dich für ein Ferienhaus in Belgien entschieden, dass sich im südlichen Belgien befindet, wirst du auf unterschiedliche Gerichte treffen. Speisen wie der typische Lütticher Salat mit Speckstreifen, Kartoffeln und Bohnen oder den Boulets sauce lapin, was Bouletten in würziger Soße bedeutet, mit Lütticher Sirup und braunen Zucker.

Hast du dir für deinen Urlaub eine Ferienwohnung in Belgien um Brüssel herum gemietet, wirst du dort auf Verkaufsbuden an der Straße treffen. Dort bekommst du Karikollen. Diese Meeresschnecken solltest du dir nicht entgehen lassen. Der Brüsseler liebt sie. Neben diesen regional unterschiedlichen Gerichten serviert die traditionelle belgische Küche auch Regionen übergreifend einige Gerichte, die du unbedingt probieren musst. Kaninchen mit Geuze, einer Biersoße, Kalbsrouladen, Chicorée aus dem Ofen oder Rindertartar mit Pommes Frites sind nur einige Beispiele dafür.

Als Nachspeise solltest du erst einmal zum belgischen Käse greifen. Du wirst erstaunt sein, wie viele Käsesorten Belgien zu bieten hat. Magst du eher Süßes zum Nachtisch, bist du in Belgien sehr gut aufgehoben. Wer kennt sie nicht bereits, die typischen leckeren belgischen Pralinen und die äußerst gut schmeckende Lütticher Waffel? Auch die belgische Schokolade solltest du mit nicht entgehen lassen. Nach einem leckeren Abendessen solltest du dir unbedingt eine der unzähligen belgischen Biersorten mit in deine Unterkunft in Belgien nehmen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Wie du erkennen kannst, ist Belgien ein sehr vielseitiges Land, in dem du als Urlauber viel erleben kannst. Je nach deinen Präferenzen kannst du dir eine Unterkunft in Belgien in der dafür geeigneten Region aussuchen und so deinen Urlaub genau nach deinen Vorlieben verbringen. Möchtest du einen Strandurlaub verbringen und gefällt dir das Spazieren an der Küste, sollte sich deine Ferienwohnung in Belgien im Norden an der Küste befinden. Bevorzugst du eine hügelige, teils raue Landschaft, so ist der Süden mit den Ardennen die richtige Wahl für dein Ferienhaus in Belgien. Ist es dir wichtig ein UNESCO Weltnaturerbe zu sehen und dieses durch Spaziergänge und Wanderungen zu erkunden, dann ist eine Unterkunft in Belgien in der Umgebung von Brüssel genau richtig.

Ganz egal für welche Region du dich entscheidest, unsere Naturhäuschen sind immer eine gute Wahl. Sie befinden sich meist abseits, weg von der Masse, gelegen und bieten für dich und deine Familie ganz viel Ruhe. Sie helfen dabei vom Alltag abzuschalten, und die Natur zu genießen. Allerdings erreicht man von den Unterkünften aus auch schnell die entsprechenden Sehenswürdigkeiten der Region. Hast du keine Zeit dazu, einen längeren Urlaub in Belgien zu verbringen, eignet sich auch ein Tagesausflug nach Belgien mit einer Übernachtung in Belgien um dem Alltag zu entfliehen.

Ein Urlaub in diesem wunderschönen, facettenreichen Land wird mit ziemlicher Sicherheit ein voller Erfolg werden. Probiere es doch einfach einmal aus und buche deine perfekte Unterkunft in Belgien für deinen nächsten Urlaub. Besuche unsere Homepage und lass dich von unserem vielfältigen Angebot überzeugen.

b&b Belgien
Bungalow Belgien
Ferienhäuser Antwerpen
Ferienhäuser Hennegau
Ferienhäuser Limburg
Ferienhäuser Lüttich
Ferienhäuser Namur
Ferienhäuser Ostflandern
Ferienhäuser Vlaams-Brabant
Ferienhäuser Westflandern
Glamping Belgien
Gruppenunterkunft Belgien
Wochenendausflug Belgien